Kaskadenquelle

Artikelnummer: 8.018.0047V

Kategorie: Quellsteine und Brunnen

Bitte wählen Sie

ab 125,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand (Speditionsversand Schwerlast)

Verfügbarkeit bitte erfragen!

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Quellstein aus grauem Granit, durchbohrt

erhältlich in 4 Größen von 30 bis 80 cm Sie erhalten die Quellsteine als einzelne Steine zum Einbau in einen Teich, Bachlauf oder vorhandenes Wasserbecken.

Auch als Set mit GfK-Becken und Pumpe erhältlich.

Alle durchbohrten Quellsteine lassen sich mithilfe einer LED-Leuchte, die in die Bohrung mit eingesetzt wird, beleuchten.

Quellsteine werden z. B. am Teichrand oder am Anfang eines Bachlaufs als Quelle eingebaut. Sie können aber auch mit einem eingesenkten GFK-Becken im Garten oder auf einem aufgestellten Granitbecken auf Terasse, Balkon oder im Innenraum solitär verwenden.

Granitbecken im Außenbereich dürfen während der Frostperiode kein Wasser enthalten, da sie sonst platzen können.
Einbauanleitung

Einbauanleitung GFK-Becken für Sprudel- oder Quellsteine

An der gewählten Stelle wird das Erdreich in der Größe des GFK-Beckens ausgehoben. 

 
Das Becken wird hineingestellt und der verbleibende Raum zwischen Erdreich und Becken mit Sand aufgefüllt bzw. eingeschwemmt.
Der obere Rand des Beckens sollte ein wenig über dem Niveau des Erdreichs stehen, damit später bei Starkregen keine Erde ins Becken gespült werden kann.
Bei schwereren Quellsteinen empfiehlt es sich ein oder zwei Stützen (z.B. KG-Rohre) in das Becken zustellen um die Last des Steins abzufangen


Die Pumpe wird hineingestellt und der Schlauch angeschlossen. Danach wird der GFK-Deckel aufgelegt und der Sprudelstein an seine Position gerückt. Nun wird der Schlauch von unten in den Quellstein gesteckt, bis er sich etwa 1 cm unterhalb der oberen Offnung befindet. Der Zwischenraum zwischen Schlauch und Stein wird mit Silikon o. ä. abgedichtet.



Das Elektrokabel der Pumpe wird durch den Revisionsdeckel des GFK-Deckels geführt und letzterer geschlossen. Nach Belieben können Zierkiesel zur Abdeckung auf den GFK-Deckel gelegt werden.


Zusätzlich kann zur Beleuchtung eine LED-Leuchte mit in die Bohrung gesetzt werden. Hierzu wird der  Schlauch auf die LED-Leuchte gezogen und alles zusammen mit dem Elektrokabel der LED-Leuchte durch die Bohrung gezogen.

Bewertungen (0)
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Zahlungsarten

VorkassePayPalSofortüberweisungBarzahlung

unsere Stärken
Newsletter abonnieren

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum