Wir führen diese Premium-Marken:
TRIPOND Teichfolie flüssig 1 - 200 Liter, schwarz

Menge
ab 25,16 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (Paketversand)
Sofort verfügbar

Ihr Warenkorb ist aktuell leer.

1 - 4% Sofortrabatt***
ab einem Einkaufswert über 300, 500, 1.000 oder 2.500 €. Details ansehen

Nur noch 6 verfügbar

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Verfügbare Zahlungsmethoden:
Icon Vorkasse Icon Lastschrift Icon Rechnungskauf Icon Paypal

Beschreibung

Tripond Teichfolie flüssig schwarz 1 L - 200 L

Für Gartenteiche, Springbrunnenbecken, Bachläufe und Fischzuchtbecken.
Die flüssige Teichfolie eignet sich als Dichtungsanstrich und wird auf Oberflächen wie Beton, Stein und Metall aufgetragen. Einsetzbar im Trinkwasser-, Futter- und Lebensmittelbereich.
1 Liter ist ausreichend für 1,5 - 2 qm. Verarbeitung und Trocknung auch bei niederigen Temperaturen!

Achtung die Flüssigfolie ist nicht beständig gegenüber lösemittelhaltige Reiniger!


Noch einfacher geht es nicht! Die flüssige Teichfolie wird einfach in 2 - 3 Lagen auf einen trockenen und sauberen Untergrund aufgetragen. Streichen, Sprühen und Rollen, je nach Bedarf läßt sich das Material einfach verarbeiten.
Tripond Teichfolie flüssig ist lebensmittelecht, kostengünstig und sehr ergiebig. Ideal einsetzbar in Garten- und Koiteichen, Bachläufen, Schwimmteichen, Wassertanks, Kanälen, zur Abdichtung von Terassen und Balkonen etc..
Tripond Teichfolie flüssig ist sofort einsetzbar, es ist kein Mischen mit einem Aktivator notwenig! Auch einsetzbar auf schwierigen und rissigen Untergründen zur nachträglichen Versiegelung.

Beachten Sie auch unseren Hinweis Teichbau!

Anleitung Teichfolie flüssig

Anwendungsgebiet  
 

Tripond Teichfolie flüssig / schwarz wird als Schutzanstrich in Gartenteichen, Bachläufen und Hälterungsbecken für Beton- und Metalloberflächen verwendet. Einsetzbar im Trinkwasser-, Futter- und Lebensmittelbereich.

Eigenschaften

Tripond Teichfolie flüssig / schwarz ist phenolfrei und nach dem Austrocknen geruchs- und geschmacksfrei (gem. KTW Empfehlung). Der durchgetrocknete Anstrich ist wärmebeständig, beständig gegenüber Einwirkungen von anorganischen und organischen Salzen, aggressiven Wässern, Kohlensäure und anderen schwachen anorganischen Säuren. Der Anstrich weist eine gute Haftung und Deckkraft auf und ist sehr wirtschaftlich zu verarbeiten (streich- und spritzbar).
In seiner Zusammensetzung entspricht das Material den Anforderungen der Technischen Lieferbedingungen der DB TL 918 300, Blatt 73, Stoff-Nr. 673.11.

Untergrund

Der zu behandelnde Untergrund muss sauber, trocken, öl- und fettfrei sowie fest und tragfähig sein. Lose Bestandteile sind zu entfernen, Fehlstellen im Mauerwerk und Beton sind mit geeignetem Mörtel auszubessern. Frische Betonflächen müssen ausreichend durchgetrocknet sein (Restfeuchte < 3%). Bei neu betonierten Flächen ist eine Wartezeit von ca. 28 Tagen vor Aufbringung der flüssigen Teichfolie notwendig. Auf feuchtem Untergrund trocknet die Teichfolie nicht ab. Metalloberflächen müssen ggf. handentrostet werden (Norm-Reinheitsgrad C ST 2).
Gemauerte Becken mit breiten Fugen müssen komplett mit einer Dichtungsschlämme versehen werden, idealerweise eine flexible Dichtungsschlämme
Sollte ein Voranstrich notwendig erscheinen (staubige und verschmutzte Untergründe), empfehlen wir die Flüssigfolie mit Terpentin im Verhältnis (800ml Flüssigfolie : 200 ml Terpentin zu verdünnen)

Verarbeitung

Auf den vorgereinigten, trockenen und staubfreien Untergrund wird Tripond Teichfolie flüssig / schwarz in drei Arbeitsgängen durch Streichen, Rollen oder im Airless-Spritzverfahren aufgetragen. Ein zweiter und dritter Anstrich ist erst aufzutragen, wenn der erste Anstrich durchgetrocknet ist. Zwischen den einzelnen Anstrichen ist erfahrungsgemäß eine Wartezeit von einem Tag einzuhalten.
Ein Befüllen der bestrichenen Becken und Teiche Silos kann erst nach Durchtrocknung des Anstriches erfolgen. Erfahrungsgemäß ist eine Wartezeit von 7 Werktagen einzuhalten.

In Becken und Silos stets von unten nach oben streichen sowie bei der Verarbeitung und Trocknung für gute Belüftung sorgen!


Materialverbrauch / Folgende Richtwerte werden empfohlen: 

Anzahl der Anstriche

Verbauchsmenge auf Beton
(l/m²)
Verbrauchsmwnge auf Metall
(l/m²)
20,4 - 0,500,15 - 0,20
30,55 - 0,650,35 - 0,40


Die genauen Verbrauchsmengen sind von der Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Sie können daher von den genannten Richtwerten abweichen. Die Schichtdicke bei drei Anstrichen beträgt ca. 1mm! 

Lieferform


Tripond Teichfolie flüssig / schwarz wird in Gebinden mit einem Nettoinhalt von 1L, 5L, 10L und 30L geliefert.


Lagerbedingungen

Lagerfähigkeit: in original verschlossenen Gebinden 12 Monate

Lagertemperatur: Material ist nicht frostempfindlich


Technische Daten 

Bindemittel: Bitume
Lösemittel: Testbenzin
Wärmebeständigkeit bei 100°C: kein Ablaufen

Erweichungspunkt RuK des eingesetzten HVB-Bitumen: 90 °C – 100 °C

Farbe: schwarz

Dichte bei 20ºC (DIN 52 004): ca. 900 kg/m³

Festkörpergehalt: ca. 53 Gew.-%
Trockenzeit bis zur Staubtrockenheit: ca. 1 Stunde (bei 20ºC, 30m Naßschicht) (DIN 53 150)

Kältebeständigkeit bei 4ºC (DIN 53 152): keine Risse beim Biegen

Flammpunkt (DIN 53 213, Teil 1): >39ºC


Sicherheitshinweise 

Beförderung gemäß Bem. unter E der Rn 2301.
Produkt ist entzündlich, daher von Zündquellen fernhalten und nicht rauchen sowie Behälter dicht geschlossen halten. Gas, Dampf, Rauch, Aerosole nicht einatmen, Berührungen mit der Haut vermeiden und nur in gut belüfteten Bereichen verwenden.
Zum Löschen kein Wasser benutzen.
Die auf dem Etikett befindlichen Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge sind zu beachten.
Weitere Informationen zur sicheren Lagerung und Handhabung entnehmen Sie dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt.

Fehlerbehebung:

Sollten sich Teilflächen der aufgetragenen Teichfolie nach einiger Zeit abplatzen, dann ist der Untergrund nicht ausreichend durchgetrocknet oder die Haftung durch Verschmutzungen und Staub im Untergrund eingeschränkt. In diesem Fall ist die abplatzende Fläche von der Flüssigfolie zu reinigen. Der Untergrund sollte anschließend mit einer Drahtbürste gereinigt und angeraut werden. Dann erfolgt ein Voranstrich als Haftgrundvermittler. Wir empfehlen dafür die Flüssigfolie mit Terpentin im Verhältnis (800ml Flüssigfolie : 200 ml Terpentin zu verdünnen) und großzügig einzustreichen.

Grundlage dieses Merkblattes sind unsere bisherigen Anwendungserfahrungen. Da die Anwendungsgebiete für unsere Erzeugnisse und die Arbeitsbedingungen am Bau sehr unterschiedlich sind, können unsere Produktinformationen nur allgemeine Verarbeitungshinweise sein. Alle darin enthaltenen Werte sind Durchschnittswerte unter normalen Bedingungen. 

Unsere Hinweise entbinden den Anwender nicht davon, die Eignung des Produktes für den beabsichtigten Verwendungszweck und die örtlichen Bedingungen zu überprüfen. Bei Zweifeln empfehlen wir, unsere Beratung einzuholen. 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

PDF
Bedienungsanleitung Flüssigfolie
Bedienungsanleitung Flüssigfolie
Loading ...