TRIPOND Turbo Phosphatbinder

Artikelnummer: 4.005.0054V

Kategorie: TRIPOND - Einfach schöne Teiche

Menge:

ab 18,01 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand (Paketversand)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Turbo Phosphatbinder

Sofortige Phosphatbindung

Hochwirksame Lösung auf Lanthanbasis. Phosphate werden blitzschnell gebunden und dem Wasser entzogen und stehen den Algen nicht mehr zur Verfügung. Zur Vorbeugung gegen unerwünschtes Algenwachstum ist ein Phosphatwert von 0,035 mg/l empfehlenswert.

  • Für Koi-, Garten- und Schwimmteiche
  • Besonders effektive und schnelle Absenkung stark erhöhter Phosphatwerte im Gartenteich
  • Wirkt vorbeugend gegen unerwünschte Algenblüten durch Nährstoffentzug

Bezeichnung Menge ml Reichweite in Liter
Tripond Turbo Phosphatbinder 1.000 10.000
Tripond Turbo Phosphatbinder 2.500 25.000
Tripond Turbo Phosphatbinder 5.000 50.000
Woher kommen diese hohen Phosphatwerte?
Woher kommen diese hohen Phosphatwerte?

Phosphat kommt über verschiedene Arten in den Gartenteich:
Leitungswasser (Grenzwert liegt bei 6,5 mg/l), Futter, Blütenstaub, Schlamm, Pflanzenreste, Teicherde, Teichpflanzen
Die Lösung von Algenproblemen liegt in der nachhaltigen Teichpflege.
Grundsätzlich kann man sagen:
Werden dem Teich alle 6 Wochen Phosphate entzogen und liegt die KH immer über 5-6° dH, werden sich die Algenprobleme (bis auf kleine natürliche Schübe) reduzieren.

Welche Schritte muss man bei massivem Algenbefall einleiten bevor man zu einer nachhaltigen Teichpflege übergehen kann?

Schwebealgen bekämpfen
1. Tag am Vormittag:
Wasserwerte stabilisieren TRIPOND Teich Stabil (1 kg/10.000 Liter)
2. Tag am Vormittag:
pH-Wert kontrollieren Wenn pH < 8,5  Tripond Algen-stop auf die Teichoberfläche eingießen (1 Liter/20.000 Liter).
Wenn ph > 9: TRIPOND pH-Minus in kleinen Dosen auf die Teichoberfläche einstreuen bis der pH-Wert auf ca. 8 ist, dann erst TRIPOND Algen-Stop auf die Teichoberfläche eingießen (1 Liter/20.000 Liter)
3. Tag Am Vormittag:
Schritte von Tag 2 wiederholen.
4. Tag Am Vormittag:
Fadenalgenbildung vorbeugen TRIPOND Phosphat- Minus auf die Teichoberfläche einstreuen (1 kg/20.000 Liter)

Fadenalgen bekämpfen
1. Tag am Vormittag:
pH-Wert kontrollieren Wenn pH < 8,5: Tripond Peroxyd auf die Fadenalgennester streuen (1 kg/20.000 liter). Wenn der ph-Wert stark abweicht, sprechen sie bitte mit ihrem Tripond Fachhändler.
2. Tag am vormittag:
Schritte von Tag 1 wiederholen.
3. Tag am vormittag:
Fadenalgenneubildung vorbeugen. Tripond Phosphat-minus auf die Teichoberfläche streuen (1 kg/20.000 Liter)
Bewertungen (0)
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Zahlungsarten

VorkassePayPalSofortüberweisungBarzahlung

unsere Stärken
Newsletter abonnieren

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum